Hauptmenü

+49 30 / 50 91 27 34
AGORAnews abonnieren

Produktdetails der Akustikelemente von AGORAphil

Akustikelemente gewinnen die schallabsorbierende Kraft aus ihrem porösen Material. Durch die erhöhte Reibung wandelt sich die Bewegungsenergie des Nachhalls in Wärme um, wodurch große Teile des Schalls „geschluckt“ und äußerst abgeschwächt zurückgeworfen werden.

Elemente mit spröder Eigenschaft gibt es in großer Zahl. Heimische Bastler nutzen für die DIY-Dämmung etwa Styropor oder Eierpackungen, deren Effekt jedoch, trotz Sammlerfleiß, eher bescheiden ausfällt. Tatsächlichen Aufschluss über die Schluckkraft der Materialien geben die Absorptionsklassen, die den Absorptionsfaktor von A bis E klassifizieren, wobei A der höchste ist.

AGORAphil-Akustikelemente bestehen vorwiegend aus zwei Materialien: Dem PET-Gewebe Fiberspring Soundfelt und Basotect von BASF (Details zu den Stoffbezügen finden Sie weiter unten auf dieser Seite).

ABSORPTIONSMATERIAL

Fiberspring

Ökologisch und nachhaltig: Bei Fiberspring Soundfelt handelt es sich um thermisch gebundene Faserplatten die aus dem Recyclingmaterial PET bestehen. Der flexible Kunststoff steckt in den meisten unsere Akustikelemente, gehört der höchsten Absorptionsklasse A an und ist schwerentflammbar. Fiberspring Soundfelt ist darüber hinaus maximal unempfindlich gegen mechanische Beanspruchung.

>> Technische Daten der Fiberspring-Schallabsorber (pdf 327 KB)

Zertifikate Fiberspring Soundfelt (PET)

Basotect

Hinter Basotect verbirgt sich ein offenzelliger Schaumstoff, bestehend aus einem duroplastischen Kunststoff, der unter „Melaminharz“ geläufig ist. Basotect ist das Schalldämmungsmaterial erster Wahl im Flug- und Fahrzeugbau, denn es absorbiert in der höchsten Absorptionsklasse A. Als schwerentflammbares Material entspricht es zudem den Brandschutzregeln.

AGORAphil verwendet Basotect vor allem für Akustikelemente in individuellen und Sonderformen. Durch seine spröde Beschaffenheit ist Basotect jedoch empfindlich gegenüber mechanischer Beanspruchung und ist nicht neben scharfen Kanten abzustellen.

>> Weitere Daten zu Basotect

Zertifikate Basotect

STOFFE

Die AGORAphil-Akustikelemente kleiden vorwiegend Stoffe von Camira aus Großbritannien. Zum Standard zählen:

  • Cara – Der Paneelstoff aus Polypropylen in Leinwandbindung zeichnet sich durch seine akustische Transparenz aus, da er den Schall nicht zurückwirft, sondern zu seinem schallschluckendem Inneren durchlässt.
    >> Stoffkarte Cara (pdf 339 KB)
  • Lucia und Lucia CS – Reduziert den ökologischen Fußabdruck: Lucia wird aus recyceltem Polyester zu einem snythetischen Kreppstoff mit matter Optik gewebt und spart dadurch Rohstoffe. Auch Lucia zeichnet sich – wie auch Cara – durch seine akustische Transparenz aus.
    >> Stoffkarte Lucia (pdf 238 KB)
    >> Stoffkarte Lucia CS (pdf 341 KB)
  • Blazer – Der Filzoptik und entsprechenden Haptik liegt Naturwolle zugrunde. Die Schurwolle stammt aus Neuseeland, wo das Rohmaterial in verantwortungsvoller Tierhaltung produziert wird.
    >> Stoffkarte Blazer (pdf 249 KB)

 

Als Alternative zu Blazer bieten wir bei einem Aufpreis von 5% den Stoff Europost der der dänischen Firma Gabriel an.

Selbstverständlich sind wir offen für Ihre individuellen Wünsche und bieten stets die Möglichkeit Stoffe anderer Hersteller (etwa Kvadrat und Gabriel aus Dänemark) zu beziehen, um die Anpassung an andere Produkte oder Möbel zu gewährleisten. Die Preise werden den Kosten angepasst.